Patienteninformationen zu der Zahnarztpraxis Schumann

Verhaltensregeln für Ihren Praxisbesuch:

Betreten Sie bitte nicht sofort die Praxis bei einer Coronainfektion!
Bitte denken Sie an das Tragen einer FFP2-Maske oder OP-Maske, wenn Sie die Praxis betreten. 

Hatten Sie Kontakt mit einem bestätigten Coronavirus-Fall

oder

waren Sie in den letzten zwei Wochen in einem Gebiet, in dem sich das neue Coronavirus ausgebreitet hat
und
haben Anzeichen einer Coronavirusinfektion? 
(Atemnot, Husten, Fieber, Halsschmerzen)

Wenn ja melden sich zunächst telefonisch unter der Nummer: 05321/83939

Wir besprechen dann mit Ihnen das weitere Vorgehen!

Warum?

Menschen, die mit dem Covid-19 Virus infiziert sind, können durch Niesen, Husten und körperlichen Kontakt (Händegeben) ihre Mitmenschen anstecken.

Wenn Sie Erkältungssymptome haben und entweder in den letzten 14 Tage in einem betroffenen Gebiet waren oder Sie Kontakt mit einer (womöglich) infizierten Person hatten, muss abgeklärt werden, ob Covid-19 bei Ihnen vorliegt.

Dazu können Sie die 116 117 von zu Hause aus anrufen und sich informieren.

Mit Ihrer Kooperation können Sie dabei helfen, die Ausbreitung von Covid-19 zu verhindern.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Fragestellungen und Antworten zur Mundgesundheit bei Schülern

Wie entsteht Karies?
Karies entsteht an den Zähnen, wenn Zahnbelag ungestört auf den Zähnen reift und die Bakterien im Zahnbelag regelmäßig Zucker zu essen bekommen. Sie produzieren dann Säure, die die Zähne demineralisiert, also auflöst und mit der Zeit dadurch Löcher entstehen lässt.